Unternehmen der Zukunft Ausgabe 2/2007
Schwerpunkt "Dienstleistungsmanagement"
Wir stellen Ihnen hier die einzelnen Artikel der Zeitschrift als pdf-Dateien zur Verfügung.

Schwerpunktthema
   Dienstleistungsmanagement am FIR
   Organisatorische Einbindung industrieller Dienstleistungen in kleinen und mittleren Unternehmen.
   Beherrschung und Verkürzung des Produktionsanlaufs in der Automobilindustrie.
   ServPORT: Reifegradmodell für den Serviceexport.
   InCoCo-S: Innovation, Coordination and Collaboration in Service Driven Manufacturing Networks.
   IH-Mix-Id: Optimale Instandhaltungsstrategien zur Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit.
   Instandhaltungsspezifische Lebenszykluskosten als Basis von Investitionsentscheidungen.
   ServKon: Umfassende Hilfestellung bei der Durchführung einer Nutzenbewertung industrieller Systemdienstleistungen.
   HyProDesign: Innovative Lösungen des Kundenproblems.
   Standard:IS: Dienstleistungsstandards in erfolgreichen Internationalisierungsstrategien.
   Schutzrechtliche Absicherung und Verwertung von innovativen industriellen Dienstleistungen.
   High Resolution Supply Chain Management.
   Erweiterung und Verbreitung des Quasi-Standards myOpenFactory.
   Net Check. Diagnose der Kooperationsgüte in Produktionsnetzwerken über aufwands- und nutzenorientierte Bewertung von Unternehmensbeziehungen
   14. ERP-Tage: Geschätzte Plattform für Netzwerke im deutschen Mittelstand.
   BM KoMo: Kostenmodell für das Bestandsmanagement.
   Arbeitskreis Instandhaltung in der Euregio fördert seit 15 Jahren Erfahrungsaustausch zwischen Unternehmen.
   Akkreditierter M.B.A.-Studiengang Service-Management.
   Praxisorientierter RWTH Zertifikatkurs "Industrielles Dienstleistungsmanagement" wird zum dritten Mal angeboten.
   Service Innovation - Innovative Unternehmen bewegen Märkte.
   Aktueller Überblick über den Markt für SMS- und IPS-Systeme.