Unternehmen der Zukunft Ausgabe 2/2011
Schwerpunkt "Informationsmanagement"
Wir stellen Ihnen hier die einzelnen Artikel der Zeitschrift als pdf-Dateien zur Verfügung.

Analysieren und Optimieren
   Informationsmanagement im Unternehmen der Zukunft
Vom Suchen zum Finden – Herausforderung Integration
   Das Smart-Objects-Innovation-Lab des Campus-Clusters Logistik
Industrie und FIR gestalten die Zukunft der Logistik im Innovation-Lab
   Arbeiten im Smart-Objects-Innovation-Lab
Neue Wege der intelligenten Kombination betrieblicher Objekte mit Informationstechnologien
   Welchen Wert hat Datenqualität?
Den Einfluss von Datenqualität und Datenmanagementaktivitäten auf den Unternehmenserfolg erklärbar machen
   Strukturiertes Vorgehen garantiert den Projekterfolg bei der DMS-Auswahl
Das FIR bietet Unterstützung bei Analyse, Auswahl und Einführung des passenden Dokumentenmanagementsystems
   Dokumentenmanagement auf dem Prüfstand
Potenzialanalyse des Einsatzes eines Dokumentenmanagementsystems (DMS) bei der Zentis GmbH & Co. KG
   Projektorientiertes Dokumentenmanagement bei der Carpus+Partner AG
Erfassung von Nutzenpotenzialen von DMS im Baugewerbe und Ableitung von Handlungsoptionen
   Business-Case-Calculation: 3 Schritte zu einer belastbaren und transparenten Entscheidungsvorlage
Kompetente und unabhängige Wirtschaftlichkeitsbewertung von prozessbegleitenden Informationstechnologien und -systemen
   Keiper GmbH & Co. KG: Entwicklung einer standardisierten Bewertungsmethodik für (IT-)Investitionen
Analyse und Restrukturierung der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung im Rahmen des Projekt-Controllings
   Optimale Daten – optimale Prozesse
Strukturiertes Stammdatenmanagement ist Grundvoraussetzung für hohe Datenqualität und damit auch für Prozesseffizienz

Aktuelle Forschungsvorhaben
   Smart Watts: Im Internet der Energie
Mit der „intelligenten Kilowattstunde“ zu mehr Effizienz und Kundennutzen
   Smart Wheels: PLM als strategische Erfolgsposition in der Energiewirtschaft
Systemisches PLM als neue Gestaltungsdisziplin zum Management von leitungsgebundenen Produkt-Service-Systemen in der Energiewirtschaft
   Wertbeitrag der IT: Identifizierung der Leistungsfähigkeit der Unternehmens-IT
Ein Benchmarking identifiziert den Nutzen der IT-Unterstützung im Maschinen- und Anlagenbau
   ID-Select: Auswahl von Auto-ID-Technologien
ID-Selector-Tool steht im Internet kostenlos zur Verfügung
   Smart.NRW: Grundlagenentwicklung für RFID-Einsatz auf Umverpackungsebene
Mit RFID auf Umverpackungsebene zur echtzeitfähigen Supply-Chain im Handel
   Eco2cut:: Energiemanagement in der Fertigungsindustrie
Ein ganzheitliches Bewertungsmodell
   SISE: Synergetisches, interaktives und selbstorganisiertes E-Learning in Unternehmen des Automobilbaus
Durch moderne Web-2.0-Technologie wird im Rahmen des Projekts SISE ein innovatives E-Learning-Portal geschaffen
   EsysPro: Erfolgreich in der Energieberatung
Anforderungen und Erwartungen an Inhalt und Umfang einer Energieberatung
   FINSENY: Future Internet for Smart Energy
Design of a future Internet architecture fulfilling existing and evolving smart grid requirements such as increasing penetration of renewables and electric vehicles
   WivU-Transfer: Prozessorientiertes Wissensmanagement
Informationen und Wissen zielgerichtet einsetzen