Unternehmen der Zukunft Ausgabe 4/2002
Schwerpunkt "Die Emeritierung von Professor Eversheim"
Wir stellen Ihnen hier die einzelnen Artikel der Zeitschrift als pdf-Dateien zur Verfügung.

Verabschiedung Professor Eversheim
   Der Kooperationspartner geht - Zum Ausscheiden von Walter Eversheim aus dem FIR-Direktorium
   Aktive Unterstützung des FIR Alumni-Vereins - Als Institutsdirektor hat Professor Eversheim den engen Kontakt von Wissenschaft und Praxis, von Aktiven und Ehemaligen mitgestaltet und gefördert
   Menschen, Industrie und Dienstleistung - Laudatio des Präsidiumsvorsitzenden Michael Prym über das Netzwerk von FIR, WZL und IPT

Innovationsmanagement
   Simulation als Beitrag zum Innovationsmanagement - Praxisnahe Präsentation zur Verkürzung des Anhalteweges mit 'Flying Dummy'

ERP-Systeme
   ERP im Mittelstand - Das betriebswirtschaftliche Gesamtkonzept als Erfolgsfaktor
   Daten-Problem bei ERP-Verwendung - Exakte Dateneingabe ist Voraussetzung für verlässliche Ergebnisse aus dem ERP-System

Supply Chain Management
   Mit SCM in 72 Stunden von Taiwan zum Kunden - Einbindung und Mitwirkung aller Geschäftspartner spielen eine zentrale Rolle
   SCM von Animal Health-Produkten bei Bayer - Supply Chain Management reduziert Logistikkosten und verbessert Lieferservice

Dienstleistungsentwicklung
   Entwicklung logistischer Dienstleistungen - Kundenorientiertes methodisches Engineering logistischer Leistungsbündel

Produktionsplanung
   Jeder Auftrag an den richtigen Standort - Eine globale Produktion erfordert innovative Planungsverfahren

Projektmanagement
   Projektmanagement bei Automobilzulieferern - Organisationsform muss zur Unternehmensstrategie und -kultur passen

Concurrent Engineering
   Prozessanalyse in Concurrent Engineering Projekten - Entwicklung einer Methode zur Unterstützung der rollierenden Planung

Customer Relationship Management
   Web Based Communication Center - Umfassendes Management der Kundenbeziehungen

Wissensmanagement
   Wissensmanagement 'mal ganz konkret' - Implementierung und Betrieb eines effizienten Wissensmanagement-Systems