FIR-IAW Praxis Edition Band 4
Von der Balanced Scorecard zur
Business-Excellence-Scorecard

Erfahrungen mit Methoden und Werkzeugen zur systematischen Strategieentwicklung- und Umsetzung auf Basis des EFQM-Modells

Helmut Herde, Lothar Kirchner, Katrin Päßler

FIR (2001)
ISBN 3-934318-24-x
EUR 25,00 zzgl. Porto und Verpackung

Kurzfassung

Wesentliche Grundlagen des Unternehmenserfolgs sind die Entwicklung und operative Umsetzung der Unternehmenspolitik und -strategie. In verschiedenen Qualitätsmodellen, z. B. dem der European Foundation of Quality Management (EFQM), sind Entwicklung, Umsetzung, Überprüfung und kontinuierliche Verbesserung der Politik und Strategie einer Organisation eine zentrale Qualitätsdimension. Oft bleiben dabei jedoch verschiedene Aspekte unberücksichtigt, da häufig lediglich finanzwirtschaftliche Kennzahlen betrachtet werden. Zudem fehlen praktikable Methoden zur Umsetzung der Unternehmens-strategien, um sie für die Beschäftigten nachvollziehbar zu gestalten und die Geschäftsprozesse auf die strategischen Ziele auszurichten.
Die Methode der Balanced Scorecard hat sich als probates Management-Werkzeug heraus gestellt, um Unternehmensvisionen und -strategien in operative Maßnahmen umzusetzen. Vorteil dieser Methodik ist, dass neben finanzwirtschaftlichen Kennzahlen auch Leistungsperspektiven bezüglich Kunden, interner Prozesse sowie Mitarbeiter und Lernens verbunden werden und somit eine ganzheitliche Sichtweise mit einer ausgewogenen Betrachtung von finanziellen und nichtfinanziellen Zielen erreicht wird.
Im vorliegenden Beitrag wird eine in der Kundenniederlassung Dortmund/Meschede der Deutschen Telekom AG über zwei Jahre erfolgreich erprobte Vorgehensweise zur systematischen Strategieentwicklung und -umsetzung vorgestellt.
Die Nennung kritischer Erfolgsfaktoren soll dabei helfen, im Vorfeld Probleme in der Durchführung und Umsetzung zu identifizieren. Mit der Beschreibung der notwendigen Methoden und Werkzeuge allesamt auf das EFQM-Modell ausgerichtet soll dem Praktiker eine Unterstützung für den Prozess einer integrierten Strategieentwicklung und -umsetzung aufgezeigt werden. Des Weiteren wird auf methodische, strukturelle und inhaltliche Probleme zwischen den Ansätzen der "traditionellen" Balanced Scorecard (nach Kaplan/Norton) und des EFQM-Modells hingewiesen. Lösungen durch die Beschreibung der entwickelten und in der Praxis umgesetzten Business-Excellence-Scorecard werden aufgezeigt.

Alle Auflagen sind vergriffen. Es wird keine neue Auflage geben.